Buddha Bowl

Ein Trend der sich auch Hierzulande immer mehr einlebt und man hört den Begriff dieser ‚Bowls‘ schon fast überall. Dass diese Bowls nicht nur lecker sondern auch richtig gesund sind, beweißt uns das Buddha Bowl Rezept.

Zutaten:

  • 60g gekochten Reis
  • Brokkoli
  • 1/2 Zwiebel
  • 1/2 Dose Champignons
  • 20g Cashewkerne
  • Sojasauce
  • 2 Cherrytomaten
  • Optional: 50g Harzer Käse
Muscle Kitchen Blog Banner

Zubereitung:

Die Zwiebel in etwas Öl nach Wahl (zB Kokosöl) anbraten und die Champignons dazu geben. Die Cashewkerne in etwas Sojasauce rösten und unterheben. Zum Schluss alle Zutaten zusammen vermengen und wie gewünscht würzen. Hier eignet sich perfekt Gewürzsalz, Kräuter und Knoblauch. Anschließend in einer Bowl anrichten und genießen.

Mach gerne jederzeit unsere Körperanalyse und finde heraus, welches Programm für DICH geeignet ist. Zusätzlich erhältst du am Schluss eine Videobotschaft.

Wie immer gilt: zeigt uns eure besten Kreationen, macht es nach und lasst uns teilhaben! Wir freuen uns über jedes einzelne Rezept, dass ihr ausprobiert und nachmacht und natürlich wenn ihr uns darauf verlinkt, markiert, oder uns die Bilder sendet.

Folgt uns hierzu gerne auf unserem INSTAGRAM Profil

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.