Protein Muffins mit Apfelmus-Topping

Wir haben an unseren Protein-Muffins herumexperimentiert und das PERFEKTE Frühstück oder Snack daraus gemacht. Das Rezept für unsere Protein-Muffins mit Apfelmus-Topping wollen wir unbedingt mit euch teilen!

Ihr braucht dafür:

  • 70g zarte Haferflocken
  • 80g Magerquark/topfen
  • 2 Eiklar
  • 1/2 TL Backpulver
  • 2 Spritzer Süßstoff oder 2 EL Xucker light oder Flavdrops – je nachdem was ihr Zuhause habt
  • ein bisschen Wasser
  • Ungezuckertes Apfelmus

Die Zubereitung der Muffins geht super schnell und einfach:

Ihr müsst einfach nur alle Zutaten bis auf das Apfelmus mixen und dann anschließend in einer Muffin-Form – wir bevorzugen und empfehlen euch eine Silikonform zu nehmen – bei 200 Grad im Backrohr für 30 Minuten backen. FERTIG! Anschließend nur noch das Apfelmus auf die Muffins streichen und genießen! Gerne kann man die Muffins auch weiter verbessern mit Beeren oder klein geschnittenen Apfelstücken, die man dem Teig hinzufügt – hier könnt ihr gerne viel herumexperimentieren und den perfekten Muffin für euch finden 🙂

Die Zubereitung geht wirklich total schnell und ist auch perfekt für in der Früh vor der Arbeit, Schule oder Uni geeignet. Bevor man sich fertig macht schnell 10 Minuten den Teig zubereiten – ins Backrohr – sich in den 30 Minuten fertig machen und man hat ein leckeres, frisch gebackenes Frühstück!

Das optimale Kochbuch für den Fettverlust

Schickt uns gerne auf Instagram @fit.and.shredded eure selbst gebackenen Proteinmuffins – wir sind gespannt auf eure Kreationen!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.