Proteinkuchen

Es ist mal wieder an der Zeit für ein neues Rezept und was gibt es besseres, als mit einem Proteinkuchen in den Tag zu starten? Egal ob als Frühstück, Snack, oder unterwegs, er eignet sich perfekt als Meal Prep und schmeckt zudem auch noch echt hervorragend. Kommen wir direkt zum Rezept.

Zutaten:

  • 1 Ei
  • 60g Dinkelmehl
  • 50g Magerjoghurt
  • 1 große Banane (150g)
  • 140g Erdbeeren oder Beeren nach Wahl
  • 30g Proteinpulver nach Wahl
  • 1 TL Backpulver

Schon die kostenlose Körperanalyse durchgeführt? Hier kannst du testen, für welches Programm DU geeignet bist und erhältst eine Videobotschaft.

Zubereitung:

Zuerst den Ofen vorbereiten, und auf 180 Grad vorheitzen. Eine kleine Kuchenform mit etwas Butter einfetten, oder mit einem Backpapier auslegen.

Das Ei solange mixen, bis eine richtig dicke, schaumige Masse entsteht. Danach alle anderen Zutaten, bis auf die Erdbeeren, nach und nach hinzufügen.

Nun die Masse in eine geeignete Form füllen und zum Schluss die Erdbeeren oben auflegen.

Für 35 Minuten backen und anschließend geniessen.

#

Werte:

635 kcal: 81g KH – 49g E – 10g F

Wie immer gilt: macht unser Rezept mach, markiert und verlinkt uns darauf und werdet gepostet! Die besten Bilder werden bei uns auf dem Instagram Kanal gerepostet.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.